Blog

Woran erkennt man eine gute elektrische Heckenschere?

Gartenarbeit ist eine Aufgabe, die natürlich sehr regelmäßig durchgeführt werden sollte, aber vor allem auch in Begleitung des bestmöglichen Teams. Dies spart Ihnen Zeit und Mühe Gleichzeitig wird sichergestellt, dass die erzielten Ergebnisse Ihren Anforderungen entsprechen. Und wenn es an der Zeit ist, die Hecken zu beschneiden, stellt sich die Frage nach dem Kauf einer Heckenschere, es sei denn, Sie verbringen Stunden damit, Ihre Zweige mit einer klassischen Gartenschere zu beschneiden. Es gibt jedoch viele Modelle dieses Typs, und es ist nicht einfach zu wissen, welche Sie auswählen sollen. Um Ihnen bei Ihrer Recherche zu helfen, wollten wir genau erklären, wie man einen guten elektrischen Trimmer erkennt.

Untersuchen Sie die Leistung und Leistung der elektrischen Heckenschere.

Um zunächst herauszufinden, welche die richtige elektrische Heckenschere ist Es ist wichtig, dass Sie sich einen Moment lang für die Stromversorgung des Geräts interessieren. Auf dieser Ebene gibt es zwei Typen, nämlich die schnurgebundene elektrische Heckenschere, wie die Bosch AHS 70-34 von gtestepourvous.fr oder das batteriebetriebene Modell. Das kabelgebundene Modell ist interessanter, wenn Sie wichtige Aufgaben zu erledigen haben, da es unbegrenzte Autonomie besitzt. Dann können Sie stundenlang arbeiten, ohne mitten in Ihrer Anstrengung angehalten zu werden.

Die verschiedenen kabellosen oder batterieelektrischen Heckenscheren bieten weitere Vorteile. Natürlich ist die Akkulaufzeit nicht unbegrenzt, daher müssen Sie sicherstellen, dass die gesamte Akkulaufzeit Ihren Anforderungen entspricht. Wenn nicht, sind Sie möglicherweise frustriert, dass Sie Ihre Arbeit nicht beendet haben, bevor die Batterie leer ist. Eine kabellose elektrische Heckenschere kann jedoch überall hin mitgenommen werden, da sie nicht von einer Steckdose abhängt. Sie benötigen kein Verlängerungskabel oder anderes, was Ihnen offensichtlich große Bewegungsfreiheit bietet.

Treffen Sie Ihre Wahl gemäß der allgemeinen Ergonomie des Produkts.

Natürlich sollten Sie dies auch wie jedes andere Gartengerät, das Sie kaufen können, tun Achten Sie genau auf die allgemeine Ergonomie, die Ihr Gerät bietet. Dies hängt vom Gewicht des Geräts und der Balance des Geräts ab. Wie Sie wissen, ist eine elektrische oder beheizte Heckenschere so konzipiert, dass sie auf Armlänge getragen werden kann, was sehr schnell ermüdend werden kann. Eine gute elektrische Heckenschere ist daher ein Gerät, das trotz einer insgesamt einwandfreien Qualität relativ leicht bleibt.

Die Balance hängt hauptsächlich von der Gewichtsverteilung in der elektrischen Heckenschere ab. Insbesondere ist es vorzuziehen, dass sich der Motor, der schwerste Teil, direkt auf der Höhe des Griffs befindet, was den Aufwand verringert, den Sie während Ihrer Arbeit aufbringen müssen. In der Realität kann es irreführend sein, über das Gleichgewicht zu sprechen, da es besser ist, eine elektrische Heckenschere zu bevorzugen, deren größeres Gewicht auf der Höhe dieses Griffs liegt als auf seiner gesamten Länge, sodass Sie stundenlang arbeiten können, ohne etwas zu fühlen. Muskel-oder Gelenkschmerzen jeglicher Art.

About the author

Administrateur